• Verein Lichtblick Bitburg e.V.
  • Verein Lichtblick Bitburg e.V.
  • Verein Lichtblick Bitburg e.V.

Hilfe die ankommt! Lichtblick Bitburg e.V.

Der Verein Lichtblick Bitburg e.V. unterstützt schwerkranke, behinderte und in Not geratene Kinder in der Region. Betroffene Familien und Institutionen, die schwerkranke Kinder behandeln, pflegen und betreuen, können auf unsere Mithilfe vertrauen. Wir sammeln Spenden, führen Aktionen durch, veranstalten Events und versuchen weitere ehrenamtliche Helfer zu finden.





Aktuelles, Nachrichten und Veranstaltungen:

Spende für ein behindertengerechtes Bad

Dienstag, 29. November 2016

Spende für ein behindertengerechtes Bad für Alexander Gores aus Gusterath

b_419_218_16777215_00_http___files.meine-hilfe-zaehlt.de_volksfreund_project_50333_big_dae1f2300f1bab07452cf8de52969c55.jpg
Frau Manuela Gores aus Gusterath ist eine alleinerziehende Mutter und pflegt / betreut ihren Sohn Alexander (10) der ein zu 100% behindeter Junge ist. Da sie ihren Sohn pflegt ist sie auf Harz IV angewiesen. Frau Gores lebt mit ihrem Sohn bei den Eltern im Haus. Um Alexander im Haus versorgen zu können, steht spätestens seit der eigenen Erkrankung von Frau Gores die Erkenntnis im Raum, dass sie auf ein behindert gerechtes Bad angewiesen bin. Körperlich ist sie nicht mehr in der Lage, Alexander den weiten Weg ins Bad zu tragen. Mit dem Rollstuhl ist weder das Bad, noch die Dusche befahrbar. 

Alexander kam als "Frühchen" mit 620 Gramm zur Welt. Die Hälfte seines Lebens hat er bisher in Krankenhäusern verbracht. Bis zu zwanzig Operationen  liegen hinter dem Kleinen. Er kann nicht laufen, nicht sprechen, ist blind und wird künstlich ernährt. Die ständige Angst um ihr schwerbehindertes Kind, hat Frau Gores ohne den Vater des Kindes an ihrer Seite getragen.

Alexander hatte letztes Jahr 6 Lungenentzündungen und seitdem ist Frau Gores auf die Unterstützung von einem Kinderpalliativteam und Kinderhospizdienst „Saar“ angewiesen.
 
Um Frau Gores und ihrem Sohn wieder ein großes Stück Lebensqualität und Lebensfreude zu geben, wenden wir uns mit unserer Bitte an „Meine Hilfe zählt`. Der Kostenvoranschlag beläuft sich auf ca.25.000 Euro. 
 

IKEA - Mitarbeiter spendet spontan Trinkgeld der Parkplatzmannschaft

Dienstag, 29. November 2016
 
k DSC 0597 002
Ja es gibt sie noch, die spontane und unerwartete Hilfe und Spendenfreudigkeit in der Weihnachtszeit.

Ein Nutzer unseres Lichtblick-Anhängers hatte diesen ausgeliehen, um seine Einkäufe sicher nach Hause zu transportieren. 

Als unser Nutzer zum Parkplatz kam, hatte ihm dieser junge Mann, ein Mitarbeiter des IKEA Hauses in Saarlouis, spontan die Trinkgelder der Parkplatzmannschaft in die Hand gedrückt, mit der Bitte um Weiterleitung an unseren Verein Lichtblick Bitburg eV.
Durch die Infos auf unserem Anhänger - wir kümmern uns um in Not geratene Menschen und Familien mit schwerstbehinderten Kindern - zur Zeit betreuen wir 24 Familien - war die Parkplatzmannschaft so sehr angetan davon, dass sie spontan für unsere Arbeit gesammelt hat.

Lichtblick Bitburg e.V. sagt dem ganzen Parkplatzteam für diese spontane Aktion ein herzliches Dankeschön.


Lichtblick Bitburg gewinnt 7.500 Euro

Mittwoch, 16. November 2016

Lichtblick Bitburg eV gewinnt 2. Platz mit 7.500€


k Scheckuebergabe Aktion Teilkraft 15x10 300dpiBereits das dritte Jahr in Folge führt der Arzneimittelimporteur Orifarm GmbH die „Aktion Teilkraft“ durch. Vom 1. August bis zum 30. September 2016 konnten sich Vereine und Organisationen mit medizinisch-sozialem Hintergrund auf der Orifarm-Website anmelden. Institutionen aus ganz Deutschland konnten an der Charity-Aktion teilnehmen.
Unter den eingereichten Bewerbungen wurden in einem Auswahlverfahren zehn Finalisten festgelegt, die die Chance auf einen der drei Hauptgewinne hatten. Die Preisverleihung fand am 10. November, in der BayArena in Leverkusen statt. Über den zweiten Platz und den Gewinn von 7.500 Euro freute sich der Verein Lichtblick Bitburg e.V. Der 1. Vorsitzende Rudolf Rinnen nahm den Scheck entgegen und freute sich über diesen Gewinn.