Tel.: 06561 / 9454294 info@verein-lichtblick.de

Sie brauchen Hilfe?

Sprechen Sie mit uns!

Je nach Erkrankung sind für die Genesung, Linderung und Stabilisierung der betroffenen Maßnahmen erforderlich,
die eventuell die finanziellen Mittel und Möglichkeiten der Familie überschreiten. Wenn auch Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie Hilfe/Mithilfe benötigen, so sprechen Sie uns bitte an.

Materielle Hilfe

Sprechen Sie mit uns! Je nach Erkrankung, sind für Genesung, Linderung und Stabilisierung der Betroffenen Maßnahmen erforderlich die eventuell die finanziellen Mittel und Möglichkeiten der Familie überschreiten.
Wenn auch Sie in sich in einer Situation befinden in der Sie Hilfe bzw. Mithilfe benötigen, so sprechen Sie uns bitte an. Telefonieren Sie mit uns oder schreiben Sie einfach eine E-Mail!

Betreuung und Pflege

Eltern übernehmen gerne und selbstverständlich die Betreuung und Pflege ihrer erkrankten Kinder. Sie stehen ihnen in jeder Situation im Leben bei. Dennoch kann dies bei schweren Erkrankungen sehr fordernd sein und die Familie stark belasten.
Auch hier möchten wir Ihnen einen Lichtblick schenken und durch Mithilfe von ehrenamtlichen Helfern, mit dem Angebot zur stundenweise Pflege und Betreuung ihrer Kinder eine sinnvolle und entlastende Aufgabe übernehmen.
Wenn auch Sie Hilfe benötigen oder aber Fragen haben zu diesem Thema, so schreiben Sie uns eine E-Mail!

Förderricht-linien

  • Der/die Antragsteller müssen einen Fragebogen ausfüllen, der bestimmte Grunddaten erfasst um einen Antrag bewilligt zu bekommen.
  • Jeder Antrag wird individuell vom Vorstand begutachtet und dem entsprechend bewilligt oder abgelehnt. Alle Daten der Familie werden vertraulich behandelt.
  • Jeder Interessent kann seinen Antrag  an den Vorstand Lichtblick Bitburg e.V. stellen.
  • Abgabe in bei der Geschäftsstelle Lichtblick Bitburg e.V. · Brodenheckstraße 24 · 54634 Bitburg

Fachadressen

Delfintherapie für Kinder:

dolphin aid e.V., Angermunder Straße 9, 40489 Düsseldorf
www.dolphin-aid.de

Krankenhäuser und Kliniken:

Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen, Feldstraße 16, 54290 Trier

Schulen:

Ruth-Schaumann-Schule – staatliche Förderschule für Gehörlose und Schwerhörige, Dillinger Str. 69, 66822 Lebach
Wilhelm Hubert Cüppers Schule – Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige, Am Trimmelter Hof 201, 54296 Trier

Versorgung, Betreuung und Nachsorge:

Villa Kunterbunt des Klinikums Mutterhaus, Villa Kunterbunt e.V., Feldstraße 16, 54290 Trier